Zielsetzung dieses Blogs

Weil ich darauf angesprochen wurde, dass es in einem Blog in dem es um Meinung geht, doch durchaus sehr interessant wäre Näheres über den Autor zu erfahren, werde ich dem hier nachkommen.

Vorstellung von Autor und Motivation

Warum ich dieses Projekt ins Leben gerufen habe lässt sich vor allem im Hinblick auf meine Zukunftsplanung erklären. Im Moment bin ich 19 Jahre alter Schüler, angehender Abiturient und möchte nach Beendigung des Gymnasiums den Weg in den Beruf des Journalisten einschlagen. Leider habe ich ja in meiner derzeitigen Situation nicht die Möglichkeiten mich durch Praktika oder Ähnliches dahingehend weiterzubilden. Ob mir ein Blog im Internet dabei großartig weiterhelfen kann weiß ich noch nicht, doch mir erscheint es in jedem Fall erstmal als ein interessantes Projekt. Bedauerlicherweise habe ich absolut keine Erfahrungen im Bezug auf das öffentliche Schreiben im Internet, was sich auch darin äußert, dass ich einfach nicht weiß, wie ich meine Reichweite erhöhen und eine größere Leserschaft erreichen kann. (Bitte helft mir, wein.)

Um meine hier geschilderten Standpunkte besser nachvollziehen zu können, ist es hilfreich über meine politische Orientierung Bescheid zu wissen. Auf dem Parteienspektrum würde ich mich persönlich eher links einordnen, dennoch gehen viele meiner Ansichten auch in den Bereich der Mitte. Für mich stehen des Weiteren an oberster Stelle aller Werte und Ideale Humanität und Liberalität.

Konkrete Ziele und Ideen für den Blog

Vermutlich werde ich an dieser Stelle häufig aktuelle Themen kommentieren, vorzugsweise aus dem Ressort Politik. Ich bin aber auch anderweitig interessiert, zum Beispiel bin ich durch und durch Fan von Hip-Hop-Musik und kenn mich deshalb sehr gut in der Szene aus. Mit ein paar Freunden versuche ich mich auch schon seit längerer Zeit an eigenen Tracks, wer weiß, was da noch so auf euch zukommen wird. Eventuell schreibe ich ja auch mal über solche Themen. Natürlich ist mir klar, dass es schwierig wird, Leute zu begeistern meine Texte zu lesen, denn vor allem politische Postings gibt es ja schon zu Abertausenden und von jedweder Seriosität im Netz. Naja, an einem Alleinstellungsmerkmal arbeite ich noch. Außerdem würde ich mich auch sehr über Anregungen von Lesern freuen. Jedes Thema das mir vorgeschlagen wird, werde ich bearbeiten, solange ich es für halbwegs sinnvoll halte.

Nachdem ich das angesprochen habe, führt mich das gleich zum nächsten Punkt. Leser. Ich hoffe inständig, dass ich es irgendwie schaffe eine Stammleserschaft – so klein diese auch sein möge – aufzubauen. Denn darum geht es mir hier, ich möchte erstens in Kontakt mit anderen Leuten treten um mir auf diese Weise eine eigene Diskussionsplattform zu erstellen und zweitens verspreche ich mir von den Artikeln auch, ein gewisses Feedback zu erhalten um mich so weiter zu verbessern.

Persönliche Details 

So, wer sich jetzt noch ein paar persönliche Informationen über meine Person erhofft, den muss ich in erster Linie enttäuschen. Ich lege hier sehr viel Wert auf Anonymität, da ich das ganze hier erstmal unter vorgehaltener Hand verwalten will. Wie das hier alles verlaufen wird, kann ich noch nicht sagen und deshalb werde ich es zunächst einmal aus dem Privaten beobachten. Das macht es für mich wiederum nochmal schwieriger den Blog hier bekannt zu machen, da ich meine Facebook-Freunde nicht einladen kann und nur ein paar ausgewählten Freunden davon erzählt habe. Ach, die Welt ist hart.

Aber zurück zum Thema, ein paar Dinge kann ich schon preisgeben, zum Beispiel dass ich aus dem schönen Bayern komme. Oder für was ich mich so in meiner Freizeit interessiere. Fitness. Freundin. Feiern. Lesen. Print unsere Regionalzeitung, den stern, die Welt am Sonntag und Online so gut wie alles aber vor allem Spiegel Online und Die Welt. Und RapUpdate. (Wow, hab ich das wirklich gerade geschrieben?)

 

Ich hoffe, mit diesem Artikel ich konnte Euch mich etwas näher bringen. Für Rückfragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung, übrigens habe ich mir eine Facebook-Seite eingerichtet über die man stets auf dem neuesten Stand bleiben und mit mir persönlich in Kontakt treten kann. Klick Klick

Advertisements

Zum Autor

Liebe Leserinnen und Leser,

schön, dass Ihr den Weg hierher gefunden habt. Dieser Text ist der Erste, den ich in diesem Blog, gleichzeitig auch jemals in einem Blog, veröffentliche. Daher kenne ich mich hier noch nicht aus, aber ich hoffe, dass sich das bald ändern wird. Kurz zu meiner Person, ich bin ein 18-jähriger Schüler und werde nächstes Frühjahr mein Abitur schreiben. Anschließend plane ich derzeit, ein Politikwissenschaften-Studium zu absolvieren um so meine berufliche Reise zu beginnen, die letztendlich im Bereich des Journalismus enden soll.

Ich habe mich vor allem dazu entschieden, diesen Blog ins Leben zu rufen, weil ich mir dadurch erste Schreiberfahrungen für besagte Karriere verspreche. Und natürlich erhoffe ich mir auf diese Weise auch Resonanz auf meine Beiträge, sei sie positiv oder negativ. Wenn Ihr etwas zu kritisieren habt, dann tut es. Ich bin offen für jedwede Verbesserungsvorschläge und Veränderungen. Abgesehen davon bin ich politisch sehr interessiert und bin immer auf der Suche nach einer Plattform, auf welcher ich das Tagesgeschehen kommentieren und interpretieren kann.

Zu dem Inhalt meiner Veröffentlichungen kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nichts Genaueres sagen, doch ich denke ich werde mich hier mit politischen und gesellschaftlichen Themenkomplexen auseinandersetzen, die mich persönlich bewegen.

Ich möchte diesen kleinen Beitrag auch nicht unnötig in die Länge ziehen, hier soll es ja schließlich um etwas Substanzielles gehen. Liked, abonniert, folgt oder wie auch immer das hier heißen mag mich/mir hier auf wordpress, und ihr werdet nicht enttäuscht sein. (hehe)